Daniel Pérez - Bielefeld

Daniel Pérez


 

Am besten beschreibt mich der Ausdruck "best Buddy". Ich verstehe mich mit jedem gut und behandele damit auch jeden so, wie ich auch gern behandelt werden möchte, freundlich, herzlich, wie einen guten Freund. Ich bin ein absoluter Gefühlsmensch.

 

Ich fotografiere bereits solange ich denken kann. Professionell habe ich mit der Fotografie vor 6 Jahren begonnen. Ich liebe es einfach, in die leuchtenden Augen meiner Kunden zu blicken, wenn sie ihre Bilder das erste mal bekommen. Wenn sie sehen, dass sie wirklich schön sind - dieses Strahlen in ihren Augen - ein unbeschreibliches Gefühl. Ich möchte mit meinen Bildern meinen Kundinnen helfen, dass sie sich akzeptieren, wie sie sind, dass sie lernen, sich zu mögen und ihnen helfen, ihr Selbstvertrauen zu steigern und ihr Selbstbild aufzuwerten. Dafür stehe ich und meine Fotografie.

 

Das war jedoch nicht immer so, vor nicht allzu langer Zeit hatte ich selbst kein großes Selbstbewusstsein. Eine Krankheit hatte mich 15 Jahre lang ans Bett gefesselt und auch nachdem ich wieder laufen konnte, hat die Krankheit mich nicht losgelassen. Man sieht sie noch, vom normalen Laufen bin ich weit entfernt. Auch das Sprechen fällt mir nicht leicht. Aus diesen Gründen habe ich mich lange versteckt, bin nicht viel unter Menschen gegangen und habe meine Freizeit daheim verbracht. Ich dachte, es gäbe keinen Grund mich zu mögen oder stolz auf mich zu sein.

 

Aber irgendwann habe ich gemerkt, dass es so nicht weiter geht, dass sich etwas ändern muss. Kein Mensch kann auf Dauer glücklich werden, wenn er sich selbst nicht akzeptiert und mag. Ich habe also immer wieder an mir gearbeitet und hatte dabei auch sehr viel Unterstützung von Freunden und Familie. Mittlerweile habe ich gelernt, mich trotz meines Handicaps zu mögen, ich gehe jetzt auch wieder unter Leute und mit Freunden aus - ich zeige mich.

 

Vor 6 Jahren dann habe ich in diesem Zusammenhang die Peoplefotofrafie kennengelernt. Ich habe gemerkt, dass ich dir als Kundin zeigen kann, dass du wirklich schön bist, egal was dein Handicap ist oder warum auch immer du dich nicht wohl in deiner Haut fühlst. Ich möchte dir helfen, dich so zu mögen, wie du bist. Auf diesem Wege können schöne Bilder von sich sehr viel bewirken.

 

Genauso wie ich es geschafft habe, mich zu mögen, dann kannst du es auch schaffen dich zu mögen! Lass mich dir auf deinem Weg helfen.